Resilienz-Kongress 2022

vom 11. bis 16. März 2022

Potenziale entfalten - aus Krisen wachsen

Vom Glück in der Krise - Positive Psychologie in Zeiten von Krieg und Leid

Wir alle hätten sicherlich nicht gedacht, dass uns das Thema “Krieg” im wahrsten Sinne des Wortes so nahe kommt. Wegen der vielen Reaktionen auf das Gespräch mit Prof. Dr. Judith Mangelsdorf haben wir uns entschlossen, das Gespräch noch einmal zu führen und es an dieser Stelle für alle jederzeit frei zugänglich zu machen. Bleiben Sie zuversichtlich!

Save the date:
Resilienz-Kongress 2023
vom 10. bis 15. März 2023

Auch im nächsten Jahr wird es den Resilienz-Kongress wieder geben. 
Sie wollen von Anfang an informiert und dabei sein? 

Alle Teilnehmer der bisherigen Resilienz-Kongresse informieren wir per Newsletter, sobald es mehr dazu gibt. 

Allen Teilnehmern und Expert:innen 2022 sagen wir herzlich DANKE!

10. bis 15. März 2023
Tage
Stunden
Minuten
Sekunden

Der Resilienz-Kongress 2022

Bereits im dritten Jahr durften wir Sie zum Resilienz-Kongress 2022 einladen. Eine Vielzahl hochkarätiger Expert:innen war auch dieses Mal wieder dabei und einen bunter Blumenstrauß an Programm rund um Resilienz.
 
Allen, die den Kongress verpasst haben, können wir mit dem Kongresspaket die Möglichkeit geben, alle Interviews jederzeit “nachzuholen”. 
Tage
Stunden
Minuten
Sekunden

Die Moderatoren

Mit über
0
Expert:innen
Volle
0
Tage Resilienz-Wissen
Es waren
0
Menschen 2022 dabei

Die Expert:innen im Resilienz-Kongress 2022

Einen ersten Einblick zu den diesjährigen bestätigten Expertinnen und Experten finden Sie hier.

Kongressprogramm

Freitag, 11.03.

Samstag, 12.03.

Sonntag, 13.03.

Montag, 14.03.

Dienstag, 15.03.

Mittwoch, 16.03.

Dr. Daniela Blickhan
Positive Psychologie – die Wissenschaft des gelingenden Lebens

Dr. Michael Bohne
Potenzialentfaltung mit PEP

Dr. Dr. Damir del Monte
Resilienz aus Sicht der Hirnforschung

Natalia Blank
Mein Fokus ist der Mensch – Bewegung stets das Ziel

Katrin Banks
Kraft aus der eigenen Mitte schöpfen – Leben statt nur Überleben

Dr. Karsten Drath
Resilienz in der Praxis: Erfahrungen aus dem Flutgebiet im Ahrtal

Klaus Eidenschink
Resilienz in Konflikten

Dr. Pater Anselm Grün
Resilienz und Spiritualität

Prof. Dr. Jutta Heller
Vertrauen: In sich. in andere. In die Zukunft.

Dr. Angela Daalmann
Resilienz und Motivation – ein starkes Duo

Prof. Dr.  Daniela Elsner
Ausgebalanced – Wie du Karriere, Kinder & Co gelassen unter einen Hut bekommst

Karim Fathi
Resilienz und Multiresilienz angesichts globaler Herausforderungen

Dr. Wolfgang Gründinger
Wie ich völlig überarbeitet in einer Depression landete und was ich daraus gelernt habe

Dr. Dr. Sylvain Laborde
Herzratenvariabilität und Resilienz

Prof. Dr. Gerald Hüther
Akademie für Potentialentfaltung

Dr. Silja Hartmann /Prof. Dr. Matthias Weiss 
Resilienz am Arbeitsplatz

Dr. Klaus Engelhardt
Blockaden lösen. Ressourcen nutzen. Ins Gleichgewicht kommen.

Danny Herzog-Braune
Resilienz kann trainiert werden

Lara Krenn
“Erblühen aus Krisen” – Körperliche und hormonelle Resilienz

Prof. Judith Mangelsdorf
Vom Glück in die Krise – Positive Psychologie in Zeiten von Krieg und Leid

Dr. Carl Naughton
Motivation für Transformation. Köpfe öffnen & den Wandel wandeln

Dirk Kannacher
Corona und das Leben – es geht immer darum, was “ich” daraus mache!

Ute Liebhard
Mit Lachtraining Resilienz fördern und Burnout verringern

Marc Wallert
Stark durch Krisen – gehen, aber auch WERDEN!

Dr. Dipl. Psych. Denis Mourlane
Interview mit einem der deutschen Pioniere im Bereich “Resilienz in Unternehmen”

Dr. Gunther Schmidt
Hypnosystemik

Stephanie Schaffner
Burnoutprävention, Stressmanagement-Training für Unternehmen und Organisationen

Gerhard Moser
Belastungsstudie BOS und die Präventionsklinik der Zukunft

Katharina Maehrlein
Achtsam mit Hirn: Wie du dein Gehirn erziehst – und krisenstabil wirst 

Barbara Messer
Challenge Intelligenz

Sebastian Purps-Pardigol
Kulturwandel, Hirnforschung und Potentialentfaltung

Jürgen Schmitt
Von 100 auf 0 und zurück – wie ein Börsenhändler die Transformation überlebte

Prof. Dr. Dipl. Psych. Tatjana Schnell
Sinnfragen

Wolfgang Muy
In Zeiten von Veränderung – was mich stark macht

Dipl. Psych. Frauke Niehues
Impacttechniken zur Bewältigung von Krisen und ein neues Selbstwertmodell

Gabriele von Arnim
Das Leben ist ein vorübergehender Zustand

Waltraud Teucke
Resilienz im Alter

Dr. Jürgen Lieske
Gassi-gehen mit dem schwarzen Hund: Stressstark auch in dunklen Zeiten

Klaus Motoki Tonn
Digitale Resilienz und Flow

Dr. Dipl. Psych. Maja Storch
Wie das Unbewusste hilft, in der Krise kreativ zu sein

Dr. Franziska van Hall
Optimismus in Krisenzeiten

Claudia Waschner
Aus der inneren Quelle schöpfen

Sylvia Kéré Wellensiek
Zwischen galoppierendem Wahnsinn und besonnenem Neuaufbruch

Ella Gabriele Amann
Future Skills 2030

Dr. Uwe Wolff
Himmlische Resilienz: Licht, Leben, Liebe der Engel

Fannie Wolf
SELBST. DARSTELLUNG

Michael Wieden
Chronobiologie

Lisa Wiescher
Resilienz – Das (Wieder-) Finden von Stärke und Verbundenheit

Petra Lewe / Susanne Schlenker
Resilienz im Unternehmen

Dirk Eilert
Was uns Hollywood-Regisseure über Veränderung und Resilienz lehren

Prof. Dr. Matthias Varga de Kibéd
Unterschiedliche systemische Perspektiven auf Resilienz

Ruben Langwara
Embrace your Emotions!

 

Dr. Arne Ströhlein
Regulation ist die Grundlage von Gesundheit und Resilienz

Maria-Theresia Dippon
Verrück Dich in deine Mitte & folge deiner Berufung aus dem Herzen!

Elsbeth Horbaty
Community Resilience – Resilienz für marginalisierte Gruppen und humanitäre Hilfe

Prof. Dr. Luise Reddemann
Mitgefühl in der therapeutischen Begleitung

Meike Kocholl
Resilienztraining per App: Wie du deine Resilienz digital und im Team stärkst

Jeanine van Seenus
Selbstführung, Selbstfürsorge & Female Leadership

Laura Gaida
Kündigung: Wenn Dir den Boden unter den Füßen wegzieht

Max Thinius
Resilienz und die Zukunft

Birgit Haus
Wurzeln heilen und Resilienz stärken – Innere-Kind-Arbeit im Licht der Psychosynthese

Renate Jelitto
Ruhepol Fürth – der Resilienz ein Zuhause geben

Mag. Dr. Bardia Monshi
Resilienz und Vitalpsychologie

Dr. Andreas Siebe
Resilienz im Umgang mit der Zukunft

Unser Kongresspaket 2022

Alle Interviews ansehen - wann und sooft Sie wollen!

Am Kongresstag sind alle Interviews des Tagesprogramms für alle angemeldeten Teilnehmer kostenfrei verfügbar. 
Auch dieses Jahr haben Sie darüber hinaus die Möglichkeit, sich das geballte Resilienz-Wissen des Kongresses dauerhaft zu sichern.

Mit unserem Kongresspaket erhalten Sie zeitlich unbeschränkt Zugriff auf alle 63 Gespräche mit den 65 Expert:innen des Resilienz-Kongresses 2022. Sie können Sich die Interviews in aller Ruhe anhören und ansehen – wann und sooft Sie möchten. Und: Sie haben ab Kauf sofort Zugriff auf alle bis dahin hochgeladenen Videos!


Was ist Resilienz?

Der berühmte Mainzer Resilienzforscher Prof. Dr. Raffael Kalisch beschreibt “Resilienz ist die Aufrechterhaltung oder schnelle Wiederherstellung der psychischen Gesundheit während oder nach Widrigkeiten (Stressor-Exposition).” (Kalisch, 2017)
Im Wesentlichen geht es darum, einen besseren Umgang mit Problemen, Stress und Krisen zu pflegen.

In der Resilienz gibt es verschiedenste Modelle von Schutzfaktoren, die auch als Säulen, Schlüssel, Aspekte, Zauberstäbe … bezeichnet werden. Allen liegt zugrunde, dass sie im Kontakt mit Risikofaktoren regulierend bzw. neutralisierend wirken.

Durch Resilienz können Menschen sich besser an Veränderungen anpassen, sich selbst besser regulieren und in schwierigen Zeiten länger in einem guten Zustand bleiben. Wichtig ist hierbei, dass JEDER Mensch schon resilient ist – sonst hätte er bis jetzt nicht überlebt.

Den Grad der eigenen Resilienz kann man allerdings immer erhöhen. Dazu sollen die Impulse der Expert:innen dienen – als Dienst an der Resilienz der Menschen in der D-A-CH-Region.

Turm beim Schach steht neben liegenden Bauern als Symbol für Resilienz

Wozu der Resilienz-Kongress 2022?

Corona-Pandemie, Klimawandel oder der ganz normale Wahnsinn in Job und Alltag. Egal ob globale Krise oder zwischenmenschliches Problem – jede Krise erschüttert das Muster im Denken, Fühlen und Handeln. Und trägt dazu bei, die VUCA-Welt präsenter zu machen.
 
Beim diesjährigen Resilienz-Kongress teilen wieder zahlreiche Resilienz-Experten aus Wissenschaft und Wirtschaft ihre Expertise zu den verschiedensten Bereichen der Resilienz. Welche Strategien helfen im Umgang mit traumatisch erlebten Situationen? In welchem Maße sind Menschen, Industrien, Ökonomien, Staaten und globale Gefüge bereits resilient? Und wie lässt sich das steigern? Was braucht es, um aus einem Trauma in ein posttraumatisches Wachstum überzugehen? Und wie lernt man, die eigene Zeit besser zu nutzen?
 
Auf diese und weitere Fragen soll der Kongress mit seinen Expert:innen Antworten geben. In einem breiten Spektrum gibt es viele Blickwinkel auf Resilienz, Stress, Gesundheit und damit Verbundenes von Menschen, die selbst ein Sinnbild für Resilienz sind.
 
Also warum Resilienz? Weil Menschen sie brauchen, um Krisen besser überstehen zu können …

Kann man Resilienz lernen?

Klare Antwort: JA!

Mentale Widerstandsfähigkeit kann man trainieren. Und wenn Sie das Gefühl haben, ständig überfordert zu sein, den Burn-out schon im Nacken zu spüren – oder auch einfach gelassener durch den Alltag gehen wollen, ist jetzt der beste Zeitpunkt sich eingehender mit dem Thema Resilienz zu beschäftigen.

Hierzu dienen die Expert:innen aus den verschiedensten Bereichen – von Business zum Life-Coaching, von der Therapie zur Prävention sowie viele weitere Impulse rund um das Thema Potenzialentfaltung und dem Erblühen aus Krisen. Sebastian Mauritz, selbst mehrfacher Fachbuchautor, Coach, Trainer und Leiter der Resilienz Akademie Göttingen, führt zusammen mit Corinna Slawitschka (Resilienz-Expertin & Founder bei Rethink work) und Wolfgang Roth (Wirtschaftspsychologe, Inhaber des Institutes für Resilienz) Interviews mit zahlreichen Experten zum Thema Resilienz, Krise, Stress und Potenzialentfaltung.

Mann stemmt sich mit Regenschirm gegen Sturm als Symbol für das Lernen von Resilienz

Häufige Fragen (FAQ)

Vor knapp zwei Jahren – am 13.3.2020 – gab es den ersten „Lockdown“. Ein Ereignis, was auf unterschiedlichste Weise wahrgenommen wurde und einfach beispiellos war. Es gab in dem Jahr der Pandemie viele Verlierer, einige wenige Gewinner und einen globalen Resilienz-Test von nie da gewesener Intensität. Mitten in einer weiteren Welle erleben wir immer noch, was die VUCA-Welt ist und nie war Resilienz wichtiger als jetzt. Deswegen gibt es zum Jahrestag des Lockdowns den zweiten Resilienz Kongress, für eine Welt, die Resilienz gerade jetzt dringend braucht.

Nachdem Sie sich kostenlos angemeldet und Ihre E-Mail-Adresse bestätigt haben erhalten jeden Tag um etwa 7 Uhr einen Link zum Tagungsraum mit den Expert:innen Interviews des Tages.
Hierüber können Sie bis zum jeweils nächsten Tag um etwa 7 Uhr alle Interviews kostenfrei ansehen.

Das genaue Programm wird in der Woche vor dem Kongress veröffentlicht.

Das Programm veröffentlichen wir etwa eine Woche vor Start des Online-Kongresses auf dieser Webseite. Dort finden Sie dann auch eine Übersicht, an welchem Tag welche:r Expert:in spricht.

Nein, die Teilnahme am Online-Kongress im Zeitraum vom 11. bis 16. März ist kostenfrei. Während der gesamten Dauer des online Resilienz-Kongresses ist der Zugang für angemeldete Teilnehmer:innen kostenfrei. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, ein Kongresspaket zu erwerben, um Zugriff auf alle Interviews über den kostenlosen Zeitraum hinaus zu erhalten.

Um auch über den kostenlosen Online-Kongress Zeitraum hinaus die Beiträge sehen zu können, haben Sie die Möglichkeit das “Kongresspaket” zu erwerben. Hiermit können Sie alle Interviews auch nach dem Kongress ganz in Ruhe ansehen. Für weitere Infos zum Kongresspaket klicken Sie oben im Menü auf “Kongresspaket”.

Teilen & Weitersagen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on email
E-Mail

blink.it ist offizieller Partner des Resilienz-Kongresses

blink.it ist in diesem Jahr offizieller Partner des Resilienz-Kongresses. Die moderne Lernplattform bietet eine effektive Lösung zum Schließen der Transferlücke – damit gelernte Inhalte auch wirklich in der Arbeitspraxis ankommen. 
Erarbeiten Sie mit blink.it die ideale Verbindung zwischen Präsenz und Online-Begleitung!

Klingt spannend? Dann besuchen Sie blink.it im Web.